Samstag, 16 Dezember 2017
A+ R A-

Garten - Blumen, Früchte und Gemüse

Garten - Blumen, Früchte und Gemüse

Ob auf dem Balkon, im eigenen Gärten oder auf der gemieteten Gartenparzelle, ob allein oder mit der Familie. Gärtnern in Stadt und Land ist angesagt.

Es heißt nicht nur im Volksmund: „Gärtnern macht glücklich“. Tatsächlich ist der innige Wunsch jedes Menschen eng mit der Natur verbunden zu sein.

Es wurde bereits wissenschaftlich bestätigt, dass Menschen, die selbst Obst, Gemüse oder duftende Blumen anpflanzen seelisch ausgeglichener sind als andere.

Die regelmäßige Gartenarbeit dient der aktiven Erholung und wirkt sich entspannend auf die menschliche Psyche aus. Hinzu kommt der Aufenthalt an der frischen Luft, welcher den Schlaf fördert und das Immunsystem stärkt.

Eine Gartenidylle schaffen

Wer die Möglichkeit hat, einen Garten sein Eigen zu nennen, hat zahlreiche Möglichkeiten, sich ein ganz privates Paradies zu schaffen, in den der Fantasie freien Lauf gelassen werden kann. Großstädter haben oftmals das Problem, dass ihnen kleine grüne Oasen fehlen und das Arbeitsleben einen Besuch im Park zu einer Seltenheit werden lässt. Ein eigener Garten kann die Lösung sein, da er zusätzlich auch eine entsprechende Privatsphäre bietet. Das Schöne daran ist, dass der Garten komplett nach den eigenen Vorstellungen gestaltet werden kann. Sei es, dass ein Nutzgarten für die Eigenversorgung geplant ist oder lieber ein Zentrum für Geist und Seele wo man Abstand vom Stress nehmen kann.

Wofür ein eigener Garten genutzt werden kann

Die meisten Menschen möchten einen Ort haben, wo sie sich entspannen können, ein bisschen aus dem Alltagstrott kommen und der Seele etwas Gutes tun können. Ein eigener Garten ist eine tolle Sache, denn er ist nicht weit vom zu Hause entfernt und bietet zudem noch eine wundervolle Freizeitbeschäftigung, bei der viele sehr gut abschalten können. Bei der Bepflanzung oder dem Bau eines Gartenteichs oder anderen dekorativen Elementen lernt man dazu noch eine Menge. Ein Garten ist also nicht nur eine Oase der Ruhe, sondern auch ein Hobby, welches einem immer wieder die Früchte der Arbeit zeigt, in dem Blumen in atemberaubenden Farben blühen, Freunde die Gartenpartys loben oder man selbst einfach die Alltagsgedanken hinter sich lassen kann.

Wohlfühlen zu jeder Jahreszeit

Es muss nicht nur der Sommer sein, der dazu einlädt, sich im Garten niederzulassen. Auch die anderen drei Jahreszeiten sind gute Gelegenheiten, sich nach draußen zu begeben und ein wenig Ruhe und Entspannung zu tanken. So kann mit einem gepflanzten Tannenbäumchen im Winter eine weihnachtliche Stimmung erschaffen werden, wenn dieser geschmückt wird. Im Sommer lockt ein Gartenteich oder ein Gartenhaus hinaus, um dort zu lesen, zu grillen oder eigenes Gemüse anzubauen.

Frisches Obst & Gemüse aus dem eigenen Garten

Grundsätzlich ist vor dem Anbau von Pflanzen zu bedenken wie die Bodenbeschaffenheit des eigenen Gartens ist und welche Pflanzen hier geeignet sind. Ebenso wichtig ist der Wechsel von Sonne und Schatten. Für den Beginn einer Karriere als Hobbygärtner eignen sich Kräuter und Gewürze aller Art. Anders als bei vielen Gemüsesorten benötigen Kräuter kein tiefes Erdreich und wachsen auch wunderbar in Töpfen und Kübeln.

Kräuter, wie beispielsweise Basilikum und Dill wachsen recht schnell und verbreiten ein feines Aroma. Die Verwendung in der Küche ist vielschichtig und gibt vielen verschiedenen Speisen einen frischen Pfiff. Überdies hinaus haben Kräuter eine nachhaltige Wirkung auf die Gesundheit des Menschen. So wirkt beispielsweise Basilikum beruhigend und verdauungsfördernd. Petersilie wirkt sich auf das Entschlackungssystem des Körpers fördernd aus und Kresse, wie die Brunnenkresse oder die Kapuzinerkresse haben eine antibakterielle Wirkung. Mit der Kapuzinerkresse und der essbaren Nelke lassen sich außerdem  Blüten ziehen, die zum Verzehr geeignet sind und Gerichte sehr schön verzieren. Viele Kräuter sind mehrjährig oder sogar ausdauernd, was eine Neusaat in jedem Frühjahr überflüssig macht. Für den Winter können einzelne Wurzelteile in einen Blumentopf gegeben und ins Haus gebracht werden  womit eine Versorgung im Winter gewährleistet ist.

 

Hilfreiche Tipps, Ideen, Inspirationen rund um Pflanzen, Gartenpflege, Gartengestaltung u.v.m
endlich wieder raus start ins gartenjahr
ENDLICH! Die Tage werden wieder länger, die Sonne verwöhnt uns mit wärmenden Strahlen und überall sprießt und blüht es. Der Frühling ist da und mit ihm erwachen unsere Lebensgeister zu neuem Tatendrang. Wie gut, denn der Garten wartet darauf, mit viel Liebe zum Detail wieder zur familiären Wohlfühloase aufzusteigen. Neben dem Herbst bietet auch das Fr&...
gartenblueher fruehlingsparade zum osterfest
Zaghaft noch, doch unaufhaltsam erwachen Maßliebchen und Primeln aus ihrem Winterschlaf. Umrahmt von zartem Grün tauchen sie Wiesen und Gärten in ein Farbenmeer aus leuchtendem Gelb, Blau oder sanftem Rosa, Violett und unschuldigem Weiß. Heimische Balkone und Terrassen erleben ein blütenreiches Comeback. Die Tage werden spürbar länger, Sonnenstrahlen erfreuen K...
winterblueher und andere schmuckstuecke
Still ist es im Garten geworden. Nachdem das bunte Laub von den Bäumen gefallen und die meisten Blumen sich zurückgezogen haben, liegt das sommerliche Kleinod offenbar in tiefem Winterschlaf. Weit gefehlt, denn jetzt kommt der große Auftritt der Winterblüher, welche mit wundervollen Blüten und intensiven Düften auf sich aufmerksam machen und im winterlichen Garten fa...
pflanzkuebel aus zink von ae trade sind wetterfest und wirken edel
Das Unternehmen AE Trade hat sein Sortiment um zwei Pflanzkübel-Modelle aus Zink erweitert. Die Kübel mit silberner Farbgebung wirken elegant, sind wetterfest und kaum anfällig für Beschädigungen. Das Material Zink ist dabei bewusst gewählt: Es ist frostfest und wird daher bevorzugt im Freien eingesetzt, beispielsweise auf Balkonen und Terrassen oder in Gärten. D...
Werbung

Diese Website benutzt Cookies ! Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. WEITERE INFORMATION.