Montag, 22 Oktober 2018
A+ R A-

Weihnachtsgebäck

Weihnachtsgebäck leicht und lecker !

Fettarmes Weihnachtsgebäck haben es in sich: gewürzt mit Ingwer , verfeinert mit Nüssen oder mit Honig, auf Oblaten oder schokoliert , verziert mit Früchten und Mandeln. Kalorienarme Rezepte für Lebkuchen, Printen Zimtsterne Makronen, Pfeffernüsse u.v.m. . Alles fettarm

Tipps rund ums Weihnachtsbacken

Kalorien sparen beim Weihnachtsbacken
Zu Weihnachten steht leckeres Essen ganz oben auf der Beliebtheitsskala aller Menschen. Ganz besonders beliebt sind Weihnachtskekse wie Vanillekipferl, Lebkuchen, Zimtsterne und noch viele mehr. Oftmals wird bei all der Schlemmerei vergessen, was für kleine Kalorienbomben die Naschwerke sind.
Backwaren wie Kekse sind oft kalorienhaltiger, als viele annehmen
Der Energiegehalt von Backwaren wie Keksen, die aufgrund ihrer Knusprigkeit geschätzt werden, wird von vielen Menschen nicht richtig eingeschätzt. Denn häufig enthält Gebäck weit mehr Kalorien, als man annimmt. Die Folge ist, dass mehr Gebäck gegessen wird, als der Körper Energie benötigt. Das zumindest legt eine Studie aus den USA nahe. Der Untersuchung zufolge sind knusprige Backwaren wie Kekse, Chips und salziges Gebäck allein wegen ihrer Konsistenz gefährlicher für die Figur als andere Süßspeisen wie Schokolade und Eiscreme. Denn der Konsum von Backwaren kann aufgrund mangelnden Wissens zur Gewichtszunahme führen.
Du sollst nicht naschen – Irrtümer der traditionellen Ernährungserziehung
(aid) – Tatsache ist: Süßwaren und fette Snacks sind ernährungsphysiologisch überflüssig. Darüber hinaus verdrängen sie wesentlich wertvollere Lebensmittel. Wenn der Bauch voll ist mit Keksen, dann passt kein Jogurt oder Apfel mehr in den Magen. Gängige Praxis in vielen Familien, die sich gesunde Ernährung auf die Fahne schreiben wollen, ist es deshalb, das Naschen komplett zu verbieten. Das hat sich bis heute allerdings nicht bewährt. Kinder lieben den süßen Geschmack. Er ist ihnen nämlich von der Muttermilch her noch in bester Erinnerung. “Verbote” machen diese Geschmacksrichtung nur interessanter. Besser...

Diese Website benutzt Cookies ! Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. WEITERE INFORMATION.