Samstag, 16 Dezember 2017
A+ R A-

Exotische Früchte im Test: Bio ist die beste Wahl

(aid) – Exotische Früchte wie Ananas, Mango oder Kaki sind in der Regel kaum mit Pflanzenschutzmitteln belastet. So lautet das erfreuliche Resultat einer Untersuchung von Stiftung Warentest. Die Lebensmittelprüfer hatten bei großen Handelsketten, in Bio-Supermärkten und in einem Online-Shop 48 Exoten eingekauft. Das Obst aus fernen Ländern wurde im Labor unter anderem auf rund 500 Pflanzenschutzmittel geprüft. Ob Ananas, Mango, Kaki, Feige oder Maracuja – keine Frucht überschritt die gesetzlich festgelegten Grenzwerte für Pflanzenschutzmittelrückstände. Die 16 Ananas und 15 Mangos im Test waren überwiegend sehr gering belastet. Das bedeutet, die Pestizidmengen lagen bei höchstens zehn Prozent der zulässigen Grenzwerte.

Auch Mehrfachrückstände ließen sich kaum feststellen. Die Maracuja gehört zu den Passionsfrüchten und ist nicht so häufig im Handel zu finden. Die vier Proben im Test waren rückstandsfrei. Bei den Feigen aus der Türkei ließen sich keine Schimmelpilzgifte und nur in einer Probe Spuren von Pestiziden nachweisen. Kaki ist die Frucht des Kakibaums und erinnert in der Form an eine Tomate. Das exotische Obst ist, wenn überhaupt, nur sehr gering mit Pestiziden verunreinigt. Die beste Wahl aber sind Bio-Früchte, die durchweg keine Rückstände von Pflanzenschutzmitteln enthielten. Quelle aid, Heike Kreutz

 


Entspannen & Stress abbauen

Partner

Das Malbuch für Erwachsene !                                 
Malbuch fuer Erwachsene
Das Malbuch für Erwachsene der kreative Trend der helfen soll im Alltag abzuschalten. Immer mehr Erwachsene entdecken Malbücher als Ausgleich zum Alltag.

Sie sollen "entschleunigen" und helfen Runterkommen.

Was steckt dahinter ? In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr zu den Ausmalbilder, Malbücher, Mandalas und was Sie noch Wissen sollten. 

Ratgeber: Malbuch für Erwachsene

Obst Themen

Beim Erdbeer-Kauf die richtige Schale wählen
Erdbeeren sind mit 3,5 Kilogramm pro Haushalt (Daten aus 2011) der erklärte Favorit der Deutschen unter dem verzehrten Beerenobst Folgende Tipps der Qualitätskontrolleure der der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) erklären, worauf beim Kauf zu achten ist und ob Erdbeeren überhaupt gelagert werden sollten und verhelfen damit zum ungetrübten, voll...
Regionale Produkte bevorzugt, doch nicht jeder verzichtet auf Erdbeeren im Winter
Zwei Drittel der Konsumenten hierzulande kaufen bevorzugt regionale Erzeugnisse, wie das Meinungsforschungsinstitut Yougov Anfang August 2013 bei der repräsentativen Befragung von mehr als 1000 Bundesbürgern herausfand.Grundsätzlich bereit zu sein, außerhalb der lokal üblichen Reifezeit auf Obst und Gemüse wie Spargel (April bis Juni) und Erdbeeren (Mai bis Juli) ver...
Erdbeeren: Empfindliche Früchte frisch und in Form halten
Erdbeeren, der Deutschen liebstes Beerenobst, zählen leider zu den schnell verderblichen Früchten. Sie werden deshalb am besten direkt erntefrisch verzehrt bzw. verarbeitet. Maximal zwei Tage halten sie sich im Gemüsefach des Kühlschranks oder aber an einem kühlen Ort. Wichtig hierbei ist, nur trockene, unbeschädigte Früchte in möglichst flachen Behälte...
Der erste Supermarkt ohne Verpackungen
Unfassbare 16 Millionen Tonnen Verpackungsmüll fallen jährlich in Deutschland an, entstanden aus den zahlreichen Einwegverpackungen und mitunter Doppelverpackungen der Lebensmittel in den klassischen Supermärkten. Damit soll jetzt Schluss sein, finden die Gründer des ersten verpackungsfreien Supermarkts, der im Spätsommer 2014 in Berlin seine Tore öffnen wird. Was als...
Das könnte Sie interessieren:
Trend-Gemüse Kürbis
Nicht nur im Oktober, wenn er in Gärten, vor Häusern oder in Wohnungen herbstlich dekoriert wird, ist der Kürbis gern gesehen. Er hat auch als eine der ältesten Kulturpflanzen in den vergangen Jahren als Trend-Gemüse einen Namen gemacht, die Küchen und Gärten erobert und macht seinem Ruf als gesundes und schmackhaftes Gemüse alle Ehre. Zwar entdeckte der Han...
Grünkohl-Chips statt Pommes
Gewöhnlich schwappen Trends aus den USA nach Europa und letztlich auch nach Deutschland. Erstaunlicherweise gelingt das auch umgekehrt und das sogar mit Hausmannskost, welche selbst hierzulande nicht wirklich breite Anhängerschaft hinter sich weiß. Grünkohl heißt der neue Stern am Speisenhimmel derjenigen Amerikaner, welche auf ihre Linie und Gesundheit achten. Das reich...
Import-Kartoffeln verdrängen heimische Bio-Knollen
Mainz, Bioland kritisiert den aktuell steigenden Import von Bio-Kartoffeln aus Israel und Ägypten, obwohl noch große Mengen qualitativ hochwertiger Ware in Lägern deutscher Erzeuger liegen. „Die Handelspraxis widerspricht dem Wunsch der Verbraucher nach durchgängig heimischer Ware. Angesichts der öffentlichen Diskussion über das Wegwerfen von Lebensmitteln ist...
Regionale Produkte bevorzugt, doch nicht jeder verzichtet auf Erdbeeren im Winter
Zwei Drittel der Konsumenten hierzulande kaufen bevorzugt regionale Erzeugnisse, wie das Meinungsforschungsinstitut Yougov Anfang August 2013 bei der repräsentativen Befragung von mehr als 1000 Bundesbürgern herausfand.Grundsätzlich bereit zu sein, außerhalb der lokal üblichen Reifezeit auf Obst und Gemüse wie Spargel (April bis Juni) und Erdbeeren (Mai bis Juli) ver...
Blumenkohl – die vielseitigen Gesundmacher
Eine vornehme Blässe favorisieren die Deutschen bei ihrem liebsten Kohl, dem Blumenkohl. Anders als in Frankreich, Italien und anderen südeuropäischen Ländern, wo durch mehr Sonnenstrahlen violett und grün gefärbte Varianten auch wegen ihres intensiveren Geschmacks bevorzugt werden, soll der Kopf hierzulande möglichst weiß und ohne dunkle Stellen sein. Abwe...
Kohlrabi: Ein rundes Geschmackserlebnis
Wir haben also auch unser wichtigstes Gemüse. Was den Italienern die Tomate, ist uns eines, welches Kohl zwar im Namen trägt, aber doch nur weitläufig verwandt mit diesem ist. Kohlrabi ist eine Kreuzung aus Wildkohl und Rüben – eine gelungene wohlgemerkt. Interessant zu wissen, dass die Knolle eine Verdickung des Pflanzenstiels ist und sich nicht aus Blättern oder Bl...
Stangenweise Genuss - Spargel am besten aus der Region kaufen
Hierzulande hat die Spargel-Saison Einzug gehalten. Für ungetrübten Genuss sollten Konsumenten ihr Augenmerk auf unbedingte Frische legen. Harald Seitz, Ernährungswissenschaftler beim aid infodienst in Bonn, rät, den Spargel möglichst direkt vom regionalen Erzeuger oder auf dem Markt zu erstehen. Dies garantiert Frische, die sich in genussvollem Aroma und herrlicher Zarthe...
Kaffee das Lieblingsgetraenk der Deutschen
In nahezu jedem deutschen Haushalt beginnt der Tag mit dem immer gleichen morgendlichen Ritual: während man sich im Badezimmer für den Tag fertig macht gibt in der Küche die Kaffeemaschine ihre bekannten Geräusche von sich und ein wohlriechender Duft von frischem Kaffee breitet sich im Haus aus. Durchschnittlich nimmt jeder Deutsche über den Tag verteilt 3 bis 4 Tassen des...
Werbung

Diese Website benutzt Cookies ! Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. WEITERE INFORMATION.