Sonntag, 21 Juli 2019
A+ R A-

Kohlrabi

Kohlrabi Der Kohlrabi gehört wie sein naher Verwandter Grünkohl zu den Kreuzblütlern, aber natürlich auch zur Familie des Gemüsekohls. Weitere Namen des Kohlrabi sind Oberkohlrabi, Oberrübe, Rübkohl oder Stängelrübe.

Die Kohlrabi-Knolle wächst auf dem Boden und ist ein gestauchter und verdickter Hauptspross. Dieser Teil der Pflanze, also der Hauptspross, wird als Gemüse verwendet. Die Farbe der Kohlrabi-Knolle ist unterschiedlich: Sie kann weißlich bis grün oder auch rötlich bis tief violett sein. Allerdings spielt die Farbe für den Nährwert keine Rolle. Die Kohlrabi-Knolle ist dick, rund oder oval und wird bis zu 20 cm groß. Schneidet man die Knolle auf, dann findet sich darin ein creme-farbenes Fruchtfleisch, das geschmacklich nur wenig an Kohl erinnert und leicht süßlich und nussig ist.

Vitamine & Co
Besonders nahrhaft sind die Blätter des Knollengemüses. Denn dort sitzen dreimal so viele  wertvolle Inhaltsstoffe. Und deswegen sollte man vor allem die kleinen Herzblättchen ganz oder auch gehackt mitessen. Man kann sie wie andere Kräuter über das Kohlrabigemüse oder einen Salat streuen. Größere Blätter werden sogar in Streifen geschnitten und mitgegart.

Verwendung
In der Küche verwendet man den Kohlrabi in Scheiben oder in kleine Stücke geschnitten, gekocht oder auch gedünstet. Er schmeckt besonders gut in Gemüse-Eintöpfen und Suppen, aber auch als Kohlrabi-Pürree oder Gemüsebeilage. Man kann ihn auch für Füllungen und Kartoffel-Aufläufe verwenden. Sehr beliebt ist aber auch der Verzehr von rohem Kohlrabi. Die Blätter des Kohlrabi sind besonders mineralreich, eiweißhaltig und enthalten auch Karotin.

Einkauf/ Lagerung
Kohlrabi ist das ganze Jahr auf den Märkten erhältlich. Einheimische Kohlrabis findet man auf den Märkten von Juni bis November.

Quellennachweis:
Bildquelle:  aboutpixel.de / kohlrabi © N N

 

Kohlrabi: Ein rundes Geschmackserlebnis

Wir haben also auch unser wichtigstes Gemüse. Was den Italienern die Tomate, ist uns eines, welches Kohl zwar im Namen trägt, aber doch nur weitläufig verwandt mit diesem ist. Kohlrabi ist eine Kreuzung aus Wildkohl und Rüben – eine gelungene wohlgemerkt.  Interessant zu wissen, dass die Knolle eine Verdickung des Pflanzenstiels ist und sich nicht aus Blättern oder Blüten entwickelt.

 

Gesunde Ernährung: News & Infos Gemüse
mangold ein gemuese mit vielen einsatzmoeglichkeiten
Sommerzeit ist Gemüsezeit und das bedeutet, dass dieses saisonale Nahrungsmittel frisch geerntet auf dem Teller für leckere und gesunde Abwechslung sorgt. Dabei erlebt vor allem eine Gemüseart in den letzten Jahren ein Revival: Mangold. Grundsätzlich ist Mangold ein Gemüse, welches artverwandt mit Futterrüben, Rote Beete, Zuckerrüben und Spinat ist und sowohl ges...
Gesundes Wintergemüse: Warum Grünkohl so gesund ist
Jedes Jahr im Herbst erlebt ein ganz bestimmtes Gemüse ein Revival: Der Grünkohl. Hinter dem grünen Gemüsekohl mit den gekräuselten Blättern steckt allerdings viel mehr, als man auf den ersten Bissen erwarten würde. Er beinhaltet eine einzigartige Nährstoffzusammensetzung, die der Gesundheit so richtig gut tut – und das wissen wir nicht erst seit heute...
Tomaten gesund und voller Vitamine
Viel Wasser, noch mehr wichtige Inhaltsstoffe und eine rundum leckere, rote Frucht. Gibt es noch mehr über Tomaten zu berichten? Und ob. Da wäre zum Beispiel die Frage zu klären, ob Tomaten nun zu Obst oder Gemüse zählen.So richtig zu keinem und weil sich auch Biologen und Botaniker aufgrund existenter Merkmale des einen sowie anderen nicht einigen können, tummeln sic...
Artischocken: Eine gesunde Delikatesse
Die Artischocke (Cynara scolymus) ist eine distelartige Pflanze aus der Familie der Korbblütler und stammt aus dem östlichen Mittelmeerraum. Frische Artischocken sind bei den wenigsten bekannt, die meisten kennen sie eingelegt aus dem Glas. Dabei sind die frisch zubereiteten Blütenknospen der Artischocke besonders aromatisch und haben einen feinherben Geschmack.
Werbung

Werbung

 

Werbung

 

 

Diese Website benutzt Cookies ! Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. WEITERE INFORMATION.