Samstag, 17 November 2018
A+ R A-

Gemüse Knackig und frisch !

Gemuese Gemüse ist ein elementarer Baustein der menschlichen Ernährung.

Auch wissenschaftliche Ernährungs- pyramiden fokussieren Gemüseanteile als ernährungsphysiologisch elementar. Schließlich bietet Gemüse Inhaltsstoffe als pflanzliches Nahrungsmittel, die durch tierische Produkte nicht oder nicht ausreichend abgedeckt würden.

Gemüse als wichtiger Nährstofflieferant

Gemüse zählt zu den pflanzlichen Nahrungsmitteln und ist damit einer der Hauptnahrungsbestandteile des Menschen. Dies liegt daran, dass Gemüse viele für den Menschen essenzielle Inhaltsstoffe vereint.

Allen voran seien die Vitamine genannt, die für zahlreiche physiologischen Körperablaufe von immenser Wichtigkeit sind. Daneben ist Gemüse ein überragender Lieferant von Ballaststoffen, die einen regulierenden Einfluss auf die Verdauung ausüben und entsprechend wichtige Funktionen innehaben. Mineralstoffe und Spurenelemente runden das Gesamtpaket des Gemüses als wichtiger Nährstofflieferant ab.

Gemüse Einkauf nach saisonalen Schwerpunkten

Da alle Gemüsesorten eine primäre Erntezeit aufweisen, darf Gemüse prinzipiell als saisonales Nahrungsmittel verstanden werden. In dieser definierten Zeitspanne ist das entsprechende Saisongemüse nicht nur zahlreich vorhanden, sondern auch aromatisch im Geschmack. Daraus resultieren folglich ein günstiger Preis und ein intensiver Genuss. Grundsätzlich können alle Gemüsesorten einer Jahreszeit zugeordnet werden, was im Umkehrschluss bedeutet, dass zu keiner Jahreszeit auf den Hauptnahrungsbestandteil Gemüse verzichten werden muss.

Alternativen zum Saisongemüse

Wer jenseits der entsprechenden Saison ein Gemüse genießen möchte, kann natürlich auf Importartikel aus wärmeren Ländern oder auf Gewächshauszüchtungen zugreifen. Doch hier sollte man nicht zu viel erwarten, denn Preis und Geschmack können wahrlich zu wünschen übrig lassen.

Auch die Tiefkühltruhe ist eine Möglichkeit, jenseits der jeweiligen Saison auf bevorzugte Gemüsesorten zuzugreifen. Schließlich lassen sich die meisten Gemüsesorten einfrieren, wobei frische Produkte zunächst blanchiert werden müssen, ehe sie den Weg in die Tiefkühltruhe finden dürfen. Als Alternative stehen die Tiefkühlgemüse aus dem Supermarkt bereit, die dank einer Schockfrostung noch mit zahlreichen Vitaminen auftrumpfen können.

Gemüse ist also ein sehr vielfältiges Nahrungsmittel, welches Abwechslungsreichtum auf den Speiseplan bringt. Auch bei der Zubereitung kann man dies erkennen: Kochen, Braten, Backen, Grillen, Dünsten – es gibt kaum eine Zubereitungsart, die für Gemüse völlig ungeeignet wäre.

 

Gemüse

Infos zu Vitamine & Mineralstoffe, Lagerung & Verarbeitung, Besonderheiten, und Rezepte
Wissenswertes zu Gemüse
Trend-Gemüse Kürbis
Nicht nur im Oktober, wenn er in Gärten, vor Häusern oder in Wohnungen herbstlich dekoriert wird, ist der Kürbis gern gesehen. Er hat auch als eine der ältesten Kulturpflanzen in den vergangen Jahren als Trend-Gemüse einen Namen gemacht, die Küchen und Gärten erobert und macht seinem Ruf als gesundes und schmackhaftes Gemüse alle Ehre. Zwar entdeckte der Han...
Feldsalat
Wen wundert's, denn neben seinem vorzüglichen Geschmack beeindruckt er mit Unmengen an Vitaminen und Mineralstoffen. Diese spendet er uns vor allem im Winter. Denn Feldsalat ist ein klassischer Herbst- und Wintersalat. Zwar ist er von September bis Mai erhältlich, seinen besten Geschmack entfaltet er aber bei größerer Kälte von Oktober bis Januar. Beim Kauf sollte frische...
Grünkohl-Chips statt Pommes
Gewöhnlich schwappen Trends aus den USA nach Europa und letztlich auch nach Deutschland. Erstaunlicherweise gelingt das auch umgekehrt und das sogar mit Hausmannskost, welche selbst hierzulande nicht wirklich breite Anhängerschaft hinter sich weiß. Grünkohl heißt der neue Stern am Speisenhimmel derjenigen Amerikaner, welche auf ihre Linie und Gesundheit achten. Das reich...
Import-Kartoffeln verdrängen heimische Bio-Knollen
Mainz, Bioland kritisiert den aktuell steigenden Import von Bio-Kartoffeln aus Israel und Ägypten, obwohl noch große Mengen qualitativ hochwertiger Ware in Lägern deutscher Erzeuger liegen. „Die Handelspraxis widerspricht dem Wunsch der Verbraucher nach durchgängig heimischer Ware. Angesichts der öffentlichen Diskussion über das Wegwerfen von Lebensmitteln ist...
Kopfsalat gehört nach wie vor zu den bedeutendsten heimischen Salaten
Neue Salatsorten haben ihm ein wenig den Rang abgelaufen, dennoch gehört Kopfsalat nach wie vor zu den bedeutendsten heimischen Salaten. Deshalb wird Kopfsalat auch ganzjährig angebaut, in den warmen Monaten im Freiland, welches den Salat kräftiger werden lässt, im Winter im Treibhaus, wo meist die Kopfbildung ausbleibt und der Salat generell etwas zarter bleibt.
Blumenkohl – die vielseitigen Gesundmacher
Eine vornehme Blässe favorisieren die Deutschen bei ihrem liebsten Kohl, dem Blumenkohl. Anders als in Frankreich, Italien und anderen südeuropäischen Ländern, wo durch mehr Sonnenstrahlen violett und grün gefärbte Varianten auch wegen ihres intensiveren Geschmacks bevorzugt werden, soll der Kopf hierzulande möglichst weiß und ohne dunkle Stellen sein. Abwe...
Kohlrabi: Ein rundes Geschmackserlebnis
Wir haben also auch unser wichtigstes Gemüse. Was den Italienern die Tomate, ist uns eines, welches Kohl zwar im Namen trägt, aber doch nur weitläufig verwandt mit diesem ist. Kohlrabi ist eine Kreuzung aus Wildkohl und Rüben – eine gelungene wohlgemerkt. Interessant zu wissen, dass die Knolle eine Verdickung des Pflanzenstiels ist und sich nicht aus Blättern oder Bl...
Frischen Spargel erkennen
Verführerisch lockt uns jetzt wieder weißes und grünes Stangengemüse zum Schlemmen – es ist Spargelzeit. Da naturgemäß nicht jeder beim Spargelstechen dabei sein kann, strömen die meisten zu den eigens in der Spargelzeit aufgestellten Hütten oder zum Gemüsehändler. Das wichtigste Kriterium für oder gegen ein beherztes Zugreifen ist und...
Stangenweise Genuss - Spargel am besten aus der Region kaufen
Hierzulande hat die Spargel-Saison Einzug gehalten. Für ungetrübten Genuss sollten Konsumenten ihr Augenmerk auf unbedingte Frische legen. Harald Seitz, Ernährungswissenschaftler beim aid infodienst in Bonn, rät, den Spargel möglichst direkt vom regionalen Erzeuger oder auf dem Markt zu erstehen. Dies garantiert Frische, die sich in genussvollem Aroma und herrlicher Zarthe...
Warenkunde SpargelF53334792 300
Frischegarantie durch regionale Herkunft: optimaler Biss dank Gabeltest Sterneköche empfehlen eindeutig regionale Erzeuger für frischen, feinsten Spargel. So bezieht auch Karl-Emil Kuntz vom Kronen-Restaurant im pfälzischen Herxheim-Hayna seinen Spargel aus der Nachbargemeinde und verarbeitet ihn erntefrisch.Der Weg zum Anbaugebiet „gleich um die Ecke“ lohnt laut Kuntz,...
Gesunde Ernährung: News & Infos Gemüse
mangold ein gemuese mit vielen einsatzmoeglichkeiten
Sommerzeit ist Gemüsezeit und das bedeutet, dass dieses saisonale Nahrungsmittel frisch geerntet auf dem Teller für leckere und gesunde Abwechslung sorgt. Dabei erlebt vor allem eine Gemüseart in den letzten Jahren ein Revival: Mangold. Grundsätzlich ist Mangold ein Gemüse, welches artverwandt mit Futterrüben, Rote Beete, Zuckerrüben und Spinat ist und sowohl ges...
Gesundes Wintergemüse: Warum Grünkohl so gesund ist
Jedes Jahr im Herbst erlebt ein ganz bestimmtes Gemüse ein Revival: Der Grünkohl. Hinter dem grünen Gemüsekohl mit den gekräuselten Blättern steckt allerdings viel mehr, als man auf den ersten Bissen erwarten würde. Er beinhaltet eine einzigartige Nährstoffzusammensetzung, die der Gesundheit so richtig gut tut – und das wissen wir nicht erst seit heute...
Tomaten gesund und voller Vitamine
Viel Wasser, noch mehr wichtige Inhaltsstoffe und eine rundum leckere, rote Frucht. Gibt es noch mehr über Tomaten zu berichten? Und ob. Da wäre zum Beispiel die Frage zu klären, ob Tomaten nun zu Obst oder Gemüse zählen.So richtig zu keinem und weil sich auch Biologen und Botaniker aufgrund existenter Merkmale des einen sowie anderen nicht einigen können, tummeln sic...
Artischocken: Eine gesunde Delikatesse
Die Artischocke (Cynara scolymus) ist eine distelartige Pflanze aus der Familie der Korbblütler und stammt aus dem östlichen Mittelmeerraum. Frische Artischocken sind bei den wenigsten bekannt, die meisten kennen sie eingelegt aus dem Glas. Dabei sind die frisch zubereiteten Blütenknospen der Artischocke besonders aromatisch und haben einen feinherben Geschmack.

Diese Website benutzt Cookies ! Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. WEITERE INFORMATION.