Donnerstag, 14 Dezember 2017
A+ R A-

Gemüse einfrieren und auftauen

Der Frühling in seinem frischen, gute Laune verbreitenden Lauf weckt in uns schwungvolle Lust, uns freudig neuen Aufgaben zu widmen. Etwas mehr Pep würde längst auch dem Küchenalltag gut tun.
Nichts leichter als das, denn sicher wartet im Eisfach der ein oder andere leckere Happen, zubereitet und vernascht zu werden. Wie Tiefkühlkost richtig und gesund behandelt wird, verraten die nachfolgenden Tipps.

Lebensmittel richtig einfrieren
Egal ob Fleisch, Fisch oder Gemüse und Obst: es heißt flink sein beim Einfrieren, damit sich nicht zu viele eisige Kristalle in den Lebensmitteln festsetzen. Da heimische Gefriergeräte selten eine Temperatur von –35 °C erreichen, welche sich hervorragend für besonders gesundes Gefriertempo eignen würde, wird das zu frostende Gut  bestenfalls sehr flach und luftdicht eingepackt, damit es im oberen Fach rasch durchfriert.

Lebensmittel richtig auftauen
Zeit für langwieriges Auftauen kann hingegen für viele Lebensmittel eingespart werden, denn sie können gefroren in heißes Wasser gegeben werden, z. B. Gemüse. Fleisch oder Fisch begnügt sich damit, angetaut zu werden, um danach sofort in die Pfanne oder den Topf zu wandern.
Notwendig erweist sich allerdings ein Deckel, damit es empfindliche Vitamine dunkel haben. Die für uns so wertvollen Inhaltsstoffe unserer Lebensmittel mögen Elemente wie Hitze, Licht, Luft und Wasser nicht und quittieren einen Kontakt mit ihnen meist mit Werteverfall.

Angebrochene Packungen müssen deshalb auch schleunigst wieder verschlossen ins Eisfach gelegt und in den kommenden Wochen zügig aufgebraucht werden.

Der Vitamingehalt bleibt außerdem besser erhalten, wenn Gemüse nicht in Wasser gekocht, sondern in der Pfanne oder im Wok gebraten, dampfgegart oder in der Mikrowelle zubereitet wird.

Clevere Verpackungen ermöglichen heutzutage ein perfektes Portionieren – einfach auf den Hinweis „portionierbar“ achten.
Und dann heißt es nur noch ein leckeres Menü zaubern. Wie wäre es mit einem knusprigen Gemüsestrudel, ganz einfach aus einer Packung Gemüse, Käse nach Geschmack und Strudelteig hergestellt. Oder Gemüse-Reis-Pfanne oder Gemüse als Beilage zu Fisch und Fleisch oder oder oder … hmmm, einfach lecker.

 


Entspannen & Stress abbauen

Partner

Das Malbuch für Erwachsene !                                 
Malbuch fuer Erwachsene
Das Malbuch für Erwachsene der kreative Trend der helfen soll im Alltag abzuschalten. Immer mehr Erwachsene entdecken Malbücher als Ausgleich zum Alltag.

Sie sollen "entschleunigen" und helfen Runterkommen.

Was steckt dahinter ? In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr zu den Ausmalbilder, Malbücher, Mandalas und was Sie noch Wissen sollten. 

Ratgeber: Malbuch für Erwachsene

Nicht jedes Gemüse eignet sich zum Einfrieren
Einfrieren ist eine praktische Sache. Man hat immer einen kleinen Vorrat zuhause und kann beispielsweise auch Gemüse essen, wenn es gerade keine Saison hat. Aber nicht alles lässt sich einfrieren und so gibt es auch beim Gemüse bestimmte Sorten, die zum Tiefkühlen nicht geeignet sind.
Gemüse richtig einfrieren - so geht´s
Natürlich gilt wie für alle Lebensmittel auch für das Gemüse beim richtigen Einfrieren der Grundsatz: Je frischer, umso besser lässt es sich für die Gefriertruhe haltbar machen. Tief gefrorenes Gemüse hat immerhin eine Haltbarkeit von drei bis zwölf Monaten.
Gemüse einfrieren und auftauen
Der Frühling in seinem frischen, gute Laune verbreitenden Lauf weckt in uns schwungvolle Lust, uns freudig neuen Aufgaben zu widmen. Etwas mehr Pep würde längst auch dem Küchenalltag gut tun.Nichts leichter als das, denn sicher wartet im Eisfach der ein oder andere leckere Happen, zubereitet und vernascht zu werden. Wie Tiefkühlkost richtig und gesund behandelt wird, verra...
Werbung

Diese Website benutzt Cookies ! Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. WEITERE INFORMATION.