Donnerstag, 14 Dezember 2017
A+ R A-

Nudeln richtig kochen - so geht`s

Nudeln kochen ist nicht schwer. Und wenn man dabei auf die Garzeit und den richtigen Topf achtet gelingen sie immer. Nudeln brauchen ihren Platz im Topf. Dieser sollte hoch und groß genug für die Nudelmenge sein. Für rund 100 Gramm Nudeln benötigt man einen Liter Wasser und einen gestrichenen Esslöffel Salz. Beim Salzen kommt es auf den richtigen

Zeitpunkt an: Denn es wird erst dem kochenden Wasser beigegeben. Dann stellt man auch die Herdflamme oder die Kochtemperatur etwas niedriger. Und erst wenn sich das Salz im Wasserkomplett aufgelöst hat, kommen die Nudeln in den Topf. Dann wird auch die Flamme wird wieder höher gestellt, damit das Wasser wieder schnell kochen kann.
Salzt man das Wasser zu spät, kann es nicht in die Pasta eindringen. Salzt man das Wasser zu früh, wird der Siedepunkt erhöht und die Zubereitungszeit verlängert. Wichtig: Kein Öl in das Nudelwasser geben, denn wenn sie mit einem Fettfilm überzogen sind, nehmen sie die Soße nicht mehr so gut auf.

„Al dente“ – die perfekte Nudel
Um ein Zusammenkleben der Nudeln zu verhindert, rührt man die Nudeln alle drei Minuten um. So können sie gleichmäßig gar werden. Zum Umrühren verwendet man bei kurzen Nudeln einen Holzlöffel und bei Spaghetti eine Kochgabel. Für die perfekt gekochten Nudeln hält man sich an die Garzeit auf der Verpackung. Die Pasta ist ideal und perfekt, wenn sie sich außen zart und weich anfühlt, aber innen im Teig noch Biss hat. Dann sind sie „al dente“ und können abgegossen werden.
Auf keinen Fall nach dem Abgießen die Pasta mit kaltem Wasser abschrecken, weil man so die Nudelstärke mit abspült und die Soße danach nicht mehr so gut haften bleibt.

 


Entspannen & Stress abbauen

Partner

Das Malbuch für Erwachsene !                                 
Malbuch fuer Erwachsene
Das Malbuch für Erwachsene der kreative Trend der helfen soll im Alltag abzuschalten. Immer mehr Erwachsene entdecken Malbücher als Ausgleich zum Alltag.

Sie sollen "entschleunigen" und helfen Runterkommen.

Was steckt dahinter ? In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr zu den Ausmalbilder, Malbücher, Mandalas und was Sie noch Wissen sollten. 

Ratgeber: Malbuch für Erwachsene

Küchentipps

Kalorien sparen beim Weihnachtsbacken
Zu Weihnachten steht leckeres Essen ganz oben auf der Beliebtheitsskala aller Menschen. Ganz besonders beliebt sind Weihnachtskekse wie Vanillekipferl, Lebkuchen, Zimtsterne und noch viele mehr. Oftmals wird bei all der Schlemmerei vergessen, was für kleine Kalorienbomben die Naschwerke sind.
So bleibt Fisch länger frisch
Viele Menschen lieben Fisch, weil er nicht nur leicht ist, sondern auch weil er sich sehr gut mit den verschiedensten Speisen kombinieren lässt. Am besten schmeckt er, wenn er frisch eingekauft wird, was viele Fischliebhaber vor ein großes Rätsel stellt, denn nicht unbedingt soll er am Tag des Einkaufs verzehrt werden. Mit ein paar kleinen Handgriffen wird der Fisch vor dem schnell...
Beim Erdbeer-Kauf die richtige Schale wählen
Erdbeeren sind mit 3,5 Kilogramm pro Haushalt (Daten aus 2011) der erklärte Favorit der Deutschen unter dem verzehrten Beerenobst Folgende Tipps der Qualitätskontrolleure der der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) erklären, worauf beim Kauf zu achten ist und ob Erdbeeren überhaupt gelagert werden sollten und verhelfen damit zum ungetrübten, voll...
Erdbeeren: Empfindliche Früchte frisch und in Form halten
Erdbeeren, der Deutschen liebstes Beerenobst, zählen leider zu den schnell verderblichen Früchten. Sie werden deshalb am besten direkt erntefrisch verzehrt bzw. verarbeitet. Maximal zwei Tage halten sie sich im Gemüsefach des Kühlschranks oder aber an einem kühlen Ort. Wichtig hierbei ist, nur trockene, unbeschädigte Früchte in möglichst flachen Behälte...
Reh Wildschwein Co Wildfleisch geniessen
(aid) – Wild ist traditionell in der kalten Jahreszeit sehr beliebt. Das Fleisch schmeckt besonders aromatisch und lässt sich vielseitig und raffiniert zubereiten. Zudem liefert es wertvolle Nährstoffe und ist ein sehr mageres Fleisch – mit Ausnahme des Wildkaninchens und des Wildschweins. Für die Zubereitung braucht man keine besonderen Fertigkeiten. Der Braten wird sch...
Eis-Shake, Sommerbowle, Smoothie: lecker und erfrischend an heißen Sommertagen
Sommer, Sonne, heiße Tage: jetzt sorgen eisgekühlte Getränke für notwendige und vor allem leckere Abkühlung. Fruchtige Sommerbowlen, Eis-Shakes oder auch fruchtig-cremige Smoothies sind heiß begehrt und im Handumdrehen zubereitet.Ein Café Frappé beispielsweise lässt sich aus aufgeschäumtem löslichen Kaffee, Eiswürfeln und eiskaltem...
Werbung

Diese Website benutzt Cookies ! Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. WEITERE INFORMATION.