Samstag, 16 Dezember 2017
A+ R A-

Saison für Diätenwahn: Tipps für eine gute Diät

Saison für Diätenwahn: Tipps für eine gute Diät - 3.0 out of 5 based on 2 votes

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

(aid) – Zur Beginn der Fastenzeit, spätestens aber in den März-Ausgaben von Zielgruppenzeitschriften finden wir sie in jedem Jahr: die grandiosen, ultimativen und brandneuen Diäten – mit Abnehmgarantie oder Bikini-Figur- Gewähr. Die meisten medial gepriesenen Diäten sind nicht weiter zu beanstanden, einige sind sogar durchführbar, wenige jedoch nicht ganz ungefährlich. Letztere entweder tatsächlich körperlich, zumindest aber führen sie im Geldbeutel längerfristig zur Abnahme. Den Überblick zu bewahren, was eine gute Diät ausmacht, ist also gar nicht so einfach.

Nicht einmal für Ernährungsfachleute, geschweige denn für die Menschen, die wirklich abnehmen möchten oder aus gesundheitlichen Gründen müssen. Daher hier einige Faustregeln, die es leichter machen, angepriesene Diäten zu beurteilen:

Eine gute Diät

- ist abwechslungsreich, macht satt und schmeckt,
- kennt keine Verbote,
- berücksichtigt persönliche Vorlieben und Abneigungen,
- verringert das Gewicht Schritt für Schritt,
- gibt geringe Vorgaben zum Gewichtsverlust,
- vermittelt einen neuen Ess- und Lebensstil, den man auf Dauer halten kann.

Vorsicht, wenn die Diät folgende Merkmale aufweist: Sie
- ist unausgewogen und einseitig in der Lebensmittelauswahl (weniger als fünf verschiedene Lebensmittel pro Tag),

- verspricht eine Gewichtsabnahme ohne Änderung der Essgewohnheiten,
- verspricht hohen Gewichtsverlust in kurzer Zeit (zum Beispiel drei Kilogramm in drei Tagen),
- ist mit dem zusätzlichen Verkauf von Wunder- oder Schlankheitsmitteln verbunden,
- gibt eine Erfolgsgarantie.

Harald Seitz, Dorle Grünewald-Funk, www.aid.de

 


Entspannen & Stress abbauen

Partner

Das Malbuch für Erwachsene !                                 
Malbuch fuer Erwachsene
Das Malbuch für Erwachsene der kreative Trend der helfen soll im Alltag abzuschalten. Immer mehr Erwachsene entdecken Malbücher als Ausgleich zum Alltag.

Sie sollen "entschleunigen" und helfen Runterkommen.

Was steckt dahinter ? In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr zu den Ausmalbilder, Malbücher, Mandalas und was Sie noch Wissen sollten. 

Ratgeber: Malbuch für Erwachsene

Diäten Infos rund um die Themen Abnehmen , Diäten und Fasten
Diätmüde Deutsche? - Umfrage: Über 60 Prozent sind mit ihrem Gewicht zufrieden
Große Mehrheit hat in vergangenen zwölf Monaten keine Abmagerungskur begonnenBaierbrunn (ots) - Kaum eine Ausgabe einer Frauen- oder Fitnesszeitschrift, die ohne Abnehmtipps auskommt. Diäten hier, Hungerkuren da - Erfolg scheint stets so gut wie garantiert. Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins "Diabetes Ratgeber" hat jetzt allerdings herausgefunden, dass nur die wenigsten Deutschen noch bewusst eine Ab...
Saison für Diätenwahn: Tipps für eine gute Diät
(aid) – Zur Beginn der Fastenzeit, spätestens aber in den März-Ausgaben von Zielgruppenzeitschriften finden wir sie in jedem Jahr: die grandiosen, ultimativen und brandneuen Diäten – mit Abnehmgarantie oder Bikini-Figur- Gewähr. Die meisten medial gepriesenen Diäten sind nicht weiter zu beanstanden, einige sind sogar durchführbar, wenige jedoch nicht ganz ungefährlich. Letztere entweder tatsächl...
Wunderdiäten? Schön wär´s …
Wenn der Schritt auf die Waage zum Horror-Erlebnis wird, hilft nur noch eins: Crashdiäten meiden, konsequent die Ernährung umstellen und viel Sport treiben. Die Weihnachtsvöllerei ist vorbei, das Silvesterfondue ebenfalls, doch ab und zu müssen noch immer ein Stück Schokolade hier, ein paar Kekse dort als Tröster über die dunkle Jahreszeit und die entsprechende Stimmung hinweghelfen.Kleine Häppchen nur, die...
Neuer Ernährungstrend – Ernährungsempfehlungen auf dem Prüfstand
(aid) – Auf den glykämischen Index achten und weniger Kohlenhydrate verzehren, so lauten neue Ernährungsempfehlungen, die derzeit in den USA von führenden Wissenschaftlern zur Diskussion gestellt werden. Der Epidemiologe Walter Willett, der an der Schule für Public Health in Harvard lehrt, fordert, dass Gemüse, Obst und Vollkornprodukte die Basis der Ernährung bilden sollen. Verarbeitete Getreideprodukte wie Weißbrot, weißer Reis, Nudel...
Nicht nur gesund! Auch Fasten hat Risiken
Zu fasten, das heißt während eines bestimmten Zeitraums aus freien Stücken nur flüssige oder breiige Nahrung zu sich zu nehmen und Genussmittel wie beispielsweise Alkohol in dieser Zeit komplett zu meiden. Während viele Menschen das Fasten als Bestandteil ihrer religiösen Riten betreiben, ist es bei anderen Zeitgenossen in erster Linie gesundheitlich motiviert. Dr. Elke Arms, Expertin für Ernährung bei Nes...
Und wo bleibt die strandfigur abnehmen für den urlaub aid 424
(aid) - Der Urlaub vom Chef ist genehmigt, die Reise ist gebucht ... und was ist mit der Strandfigur? Kann man auf die Schnelle vor dem Urlaub noch gesund ein paar Kilos abnehmen? Ernährungswissenschaftlerin Nadia Röwe vom aid infodienst in Bonn ist optimistisch:"Ja, es geht, wenn man sich realistische Ziele steckt und nicht zu spät anfängt." Und der Zeitpunkt ist schon die größte Einschränkung, denn ein bis zw...
Gewicht halten – Eine Frage der Ausdauer
(aid) – Der Kampf gegen die überflüssigen Pfunde ist für viele eine Tortur. Doch ebenso schwierig wie das Abnehmen selbst ist es, das Gewicht zu halten und nicht ständig dem Jojo-Effekt zu erliegen. Besonders nach einer strengen Diät kann sich das Aufnehmen “alter” Essgewohnheiten verheerend auswirken. Deshalb empfehlen Experten nicht zu hungern, sondern die Ernährung von Anfang an so umzustellen, d...
Abnehmen mit Ayurveda? Ernährungstipps aus der indischen Heilkunst
Ayurveda, eine traditionelle indische Heilkunst, eignet sich zum Abnehmen. Im Mittelpunkt dieser uralten Lehre steht die ganzheitliche Einheit von Körper, Geist und Umwelt. Die Diät basiert auf diesem Ansatz. In der ayurvedischen Ernährungslehre kommt den sogenannten Doshas eine hohe Bedeutung zu. Unter diesem Begriff werden die drei Temperamenttpyen Vata, Pitta und Kapha zusammengefasst. Dies bedeutet, dass sich die Ernährung...
Werbung

Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker. Bitte hierzu diese Hinweise zu Gesundheitsthemen beachten!

Diese Website benutzt Cookies ! Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. WEITERE INFORMATION.